Startseite / Fußball / 3. Liga / Ex-Essener Dombrowka verlängert bei SpVgg Unterhaching

Ex-Essener Dombrowka verlängert bei SpVgg Unterhaching

26-jähriger Defensivspieler unterschreibt neuen Dreijahresvertrag.


Drittligist SpVgg Unterhaching hat sich mit Defensivspieler Max Dombrowka auf eine Vertragsverlängerung um drei Jahre (bis zum 30. Juni 2021) verständigt. Bereits seit 2015 spielt der gebürtige Ingolstädter für die Rot-Blauen, nachdem er vom West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen an die Isar gewechselt war. Der zweimalige deutsche U 19-Nationalspieler war zuvor in der Jugend des FC Bayern München ausgebildet worden.

Für die SpVgg Unterhaching bestritt der 26-jährige Dombrowka inzwischen 107 Spiele, erzielte vier Tore und legte weitere elf Treffer auf. 2017 stieg er mit dem ehemaligen Bundesligisten in die 3. Liga auf, behauptete auch dort seinen Stammplatz und kommt inzwischen auf 62 Einsätze in der dritthöchsten deutschen Spielklasse (für Haching und Bayern München II).

„Defensive Disziplin, offensives Engagement und seine enorme Ausdauer machen Max zum Leistungsträger im Team“, heißt es von Vereinsseite.

Das könnte Sie interessieren:

Türkgücü München: Hyballa löst Ruman als Cheftrainer ab

45-Jähriger war zuletzt bis Mitte August bei Esbjerg fB in Dänemark tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.