Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / RWE eröffnet Vorbereitungsturnier gegen Werder Bremen

RWE eröffnet Vorbereitungsturnier gegen Werder Bremen

Im anderen Halbfinale spielen Huddersfield Town und Real Betis Sevilla.
Am Samstag, 21. Juli, lädt der West-Regionalligist Rot-Weiss Essen mit dem Bundesligisten SV Werder Bremen, dem englischen Erstligisten Huddersfield Town und Real Betis Sevilla aus Spanien drei Vereine aus den drei stärksten Spielklassen Europas zu einem Vorbereitungsturnier in das Stadion Essen.

Nun steht auch der Spielplan fest: Das Eröffnungsspiel bestreiten ab 16 Uhr RWE und Werder Bremen. Damit kommt es zur „Neuauflage“ des DFB-Pokalfinales aus dem Jahr 1994. Damals behielten die Bremer 3:1 die Oberhand. Zwischen den Anhängern beider Vereine besteht außerdem eine Fan-Freundschaft. Huddersfield Town, trainiert vom deutschen Ex-Profi und früheren Dortmunder David Wagner, steht ab 17 Uhr Real Betis Sevilla gegenüber.

Im Anschluss treten die beiden Verlierer der Halbfinalbegegnungen im Spiel um Platz drei um 18 Uhr gegeneinander an, bevor das Finale um 19 Uhr zwischen den beiden Halbfinal-Siegern ausgespielt wird. Jedes Spiel dauert 45 Minuten und wird im Falle eines Unentschieden durch ein Elfmeterschießen entschieden.

Das könnte Sie interessieren:

Testspiele: Deutlicher Erfolg für Drittligist Fortuna Köln

Koschinat-Elf siegt 4:0 bei West-Regionalligist SC Rot-Weiß Oberhausen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.