Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Drei neue Pferde bei Andreas Bolte im Training

Galopp: Drei neue Pferde bei Andreas Bolte im Training

Trainer aus Lengerich erhält Zuwachs in seinem Stall.
Drei Galopper des Gestüts Winterhauch (Eberbach/Neckar) werden ab sofort nicht mehr von Andreas Suborics in Köln, sondern von Andreas Bolte (Foto) in Lengerich betreut. Das geht aus der offiziellen Trainingsliste hervor, die das Direktorium veröffentlicht. Demnach wechselten der fünfjährige Hengst Veneto, der während der seiner Rennkarriere schon Preisgelder in Höhe von 85.000 Euro gewonnen hat, sowie der vierjährige Fulminato (Gewinnsumme 50.620 Euro) und der dreijährige Amon, der noch kein Rennen bestritten hat, das Quartier.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Dresden: Arbeiten am Geläuf sind in vollem Gange

In der nächsten Saison soll komplette Bahn wieder rennbereit sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.