Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / SGW 09: Schalker Ex-Boss Schnusenberg steigt ein

SGW 09: Schalker Ex-Boss Schnusenberg steigt ein

Selbstständiger Steuerberater will Traditionsverein unterstützen.
Die SG Wattenscheid 09 aus der Regionalliga West bekommt prominente Unterstützung. Der Aufsichtsrat des Traditionsvereins, der seit einigen Wochen unter anderem mit der Hilfe einer Crowdfunding-Aktion um den Fortbestand des ehemaligen Bundesligisten kämpft, hat den Finanzexperten Josef „Jupp“ Schnusenberg (Foto) als kooptiertes Mitglied in das Kontrollgremium berufen. Der 77-Jährige war von 1994 bis 2007 stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Schatzmeister beim Bundesligisten FC Schalke 04 sowie von 2007 bis 2010 Vorstandsvorsitzender der „Königsblauen“. Nach wie vor gehört er dem Ehrenpräsidium der Schalker an.

Wattenscheids Aufsichtsratsvorsitzender Oguzhan Can zeigt sich erfreut über Schnusenbergs Engagement. „Es erfüllt mich mit großem Stolz, dass eine Persönlichkeit wie Josef Schnusenberg die SG 09 unterstützen wird“, sagt Can. „Seine große Erfahrung und sein großes Netzwerk werden uns sicherlich helfen, den Verein wieder auf Kurs zu bringen.“

Schnusenberg, der früher bei der Finanzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen beschäftigt war, ist seit 1969 als selbstständiger Steuerberater im ostwestfälischen Rheda-Wiedenbrück tätig. Nicht nur bei S04, sondern auch auf beruflicher Ebene arbeitet er seit vielen Jahren mit dem Schalker Aufsichtsratsvorsitzenden und Fleischwaren-Unternehmer Clemens Tönnies eng zusammen. Außerdem ist Schnusenberg bereits seit mehr als 35 Jahren Vorsitzender des Sportvereins TSG 1861 Rheda.

Da die Mitglieder der SG Wattenscheid 09 den Aufsichtsrat wählen, wird Josef Schnusenberg bei der nächsten Jahreshauptversammlung des Vereins kandidieren und bis dahin als kooptiertes Mitglied fungieren.

Zuvor soll er dabei helfen, die Finanzierung der laufenden Saison zu sichern. Bis Montag, 14. Januar, will die SG Wattenscheid 09 mindestens 350.000 Euro sammeln, um die Finanzlücke zu schließen. Bisher erbrachte die Crowdfunding-Aktion etwa 120.000 Euro, die von rund 1.800 Unterstützern gespendet wurden.

Foto-Quelle: FC Schalke 04

Das könnte Sie interessieren:

Update: SV Rödinghausen holt Angelo Langer sofort zurück

25-jähriger Linksverteidiger war in der Saison 2015/2016 für SVR am Ball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.