Startseite / Fußball / 3. Liga / Ex-Bielefelder Schuppan verlängert bei den Würzburger Kickers

Ex-Bielefelder Schuppan verlängert bei den Würzburger Kickers

32-jähriger Innenverteidiger und Spielführer bleibt bis zum 30. Juni 2020.


Drittligist Würzburger Kickers können weiterhin mit Sebastian Schuppan planen. Der Mannschaftskapitän hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag bis zum 30. Juni 2020 verlängert. Außerdem besteht die Option auf eine weitere Spielzeit.

Der 32-Jährige ist mit 164 Zweitliga- und 129 Drittliga-Einsätzen der erfahrenste Spieler im Würzburger Kader. Weitere Stationen waren unter anderem Arminia Bielefeld, Dynamo Dresden und der SC Paderborn 07. Für die Würzburger stand er in dieser Saison in allen 20 Drittliga-Partien über die volle Distanz auf dem Feld. Beim Pflichtspielauftakt am Sonntag, 15 Uhr, beim KFC Uerdingen wird er wegen einer Gelbsperre erstmals fehlen.

„Die Vertragsverlängerung des Kapitäns stand in unserer Kaderplanung ganz oben auf dem Zettel“, so Kickers-Vorstandsvorsitzender Daniel Sauer: „Sebastian ist sowohl auf als auch außerhalb des Platzes eine Person mit einer starken Meinung und einer, zu dem die jungen Spieler stets aufschauen.“

Sebastian Schuppan zu seiner Vertragsverlängerung: „Ich habe mich nullkommanull mit anderen Vereinen beschäftigt. Wir fühlen uns als Familie hier in Würzburg sehr wohl, was unter anderem auch am familiären Umgang bei den Kickers liegt. Es steckt viel Potenzial in diesem Verein, dass wir mit großer Hingabe gemeinsam voll ausschöpfen wollen.“

Das könnte Sie interessieren:

Herbes 1:5! Schalke 04 taumelt der 2. Bundesliga entgegen

Pleite bei Aufsteiger VfB Stuttgart – BVB macht wertvollen Boden gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.