Startseite / Fußball / 3. Liga / Fanprojekt des Drittligisten Preußen Münster spendet 1.906 Euro

Fanprojekt des Drittligisten Preußen Münster spendet 1.906 Euro

Geld geht an die Kinderklinik des St. Franziskus-Hospital Münster.


Das Fanprojekt des Drittligisten SC Preußen Münster hat 1.906 Euro an das St. Franziskus-Hospital Münster gespendet. Das Geld soll für Umbau- und Modernisierungsarbeiten in der neuen Kinderklinik eingesetzt werden. Nachdem erst vor kurzem die erste Station fertiggestellt wurde, stehen im nächsten Bauabschnitt die neuen Räume für die Frühgeborenen und kranken Neugeborenen an.

Die Spenden des Fanprojekts kamen im Rahmen der Tombola beim alljährlichen Neujahrsempfang zusammen. Den Erlös hatte das Fanprojekt um einige Euros aufgestockt, um 1.906 Euro übergeben zu können. Die Summe ist eine Anspielung auf das Gründungsjahr des SC Preußen Münster (1906).

Das könnte Sie interessieren:

Gladbach: Egbo und Pazurek trainieren bei Profis mit

Duo kommt normalerweise in der U 23 zum Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.