Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Spitzenjockey Andrasch Starke zieht es erneut nach Japan

Galopp: Spitzenjockey Andrasch Starke zieht es erneut nach Japan

Sonntag noch einmal in Dortmund, dann Abflug nach Fernost.


Der deutsche Spitzenjockey Andrasch Starke (Foto/Köln) reitet demnächst zum vierten Mal nach 2015, 2016 und 2017 für einige Wochen in Japan. Das berichtet die Fachzeitung „Sport-Welt“.

Demnach nimmt Starke am Sonntag auf der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel noch einige Ritte wahr. Am Montag geht der Flieger in Richtung Fernost. Anfang Mai kehrt Starke nach Deutschland zurück.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln: 17.200 Zuschauer beim FC-Renntag

Wöhler-Stute Axana siegt im Karin Baronin von Ullmann-Schwarzgold-Rennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.