Startseite / Fußball / Frauen-BL: Borussia Mönchengladbach erster Absteiger

Frauen-BL: Borussia Mönchengladbach erster Absteiger

Auch Zweitligist SGS Essen U 20 muss den Gang nach unten antreten.
Borussia Mönchengladbach hat es in der Frauen-Bundesliga erwischt. Die Mannschaft von Trainer René Krienen steht nach dem 0:4 (0:1) gegen die TSG Hoffenheim als erster Absteiger fest. Vier Partien vor dem Saisonende beträgt der Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz uneinholbare 13 Punkte.

Die SGS Essen überraschte mit einem 2:2 beim Tabellenzweiten und Titelanwärter FC Bayern München, kassierte den Ausgleich erst in der Schlussphase. Der MSV Duisburg holte beim 2:2 gegen den SC Sand einen wichtigen Punkt für den Klassenverbleib, Bayer 04 Leverkusen rutschte durch die 0:5-Heimniederlage gegen Spitzenreiter und Titelverteidiger VfL Wolfsburg auf einen Abstiegsplatz ab.

In der 2. Frauen-Bundesliga kann sich die zweite Mannschaft der SGS Essen nicht mehr retten. Nach dem 0:3 gegen Aufstiegskandidat FF USV Jena steht der direkte Wiederabstieg in die Regionalliga West auch rechnerisch fest.

Das könnte Sie interessieren:

A-Junioren-Bundesliga: BVB-Torhüter Unbehaun nach Knie-OP zurück

18-jähriger Jungprofi ist in Dortmund wieder voll im Training.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.