Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / HSV trennt sich von Ex-BVB-Trainer Hannes Wolf

HSV trennt sich von Ex-BVB-Trainer Hannes Wolf

38-Jähriger muss nach verpasstem Aufstieg zum Saisonende gehen.


Fußball-Zweitligist Hamburger SV trennt sich nach dem verpassten Erstliga-Aufstieg zum Saisonende von Trainer Hannes Wolf (Foto), der früher unter anderem mit großem Erfolg im Nachwuchsbereich von Borussia Dortmund tätig war. HSV-Sportchef Ralf Becker verkündete die Entscheidung zwei Tage vor dem letzten Saisonspiel gegen den MSV Duisburg am Sonntag, 15.30 Uhr.

Ein Nachfolger steht noch nicht fest. Als mögliche Kandidaten werden unter anderem Dieter Hecking (noch Borussia Mönchengladbach), Alexander Zorniger (zuletzt Bröndby IF) und Dimitrios Grammozis (SV Darmstadt 98) gehandelt.

Das könnte Sie interessieren:

SGS Essen-Trainer Markus Högner: „Froh über Abpfiff“

Fußball-Lehrer nach Essener 0:7-Pleite bei TSG Hoffenheim bedient.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.