Startseite / Fußball / SC Verl verpflichtet Ex-Schalker Hendrik Lohmar bis 2021

SC Verl verpflichtet Ex-Schalker Hendrik Lohmar bis 2021

Mehmet Kurt kehrt zurück und Nico Hecker verlängert seinen Vertrag.


West-Regionalligist SC Verl treibt die Kaderplanung für die kommende Spielzeit voran. Vom Drittliga-Aufsteiger FC Viktoria Köln wurde Mittelfeldspieler Hendrik Lohmar (Foto) verpflichtet. Der 22-Jährige wurde in der Nachwuchsabteilung des FC Schalke 04 und von Fortuna Düsseldorf ausgebildet. Der ehemalige deutsche U 17-Nationalspieler, der mit Schalke Deutscher A-Junioren-Meister wurde, hatte in der abgelaufenen Saison Verletzungspech, zog sich gleich zu Saisonbeginn einen Kreuzbandriss zu, der am Ende nur sechs Einsätze in der Saison zuließ. Lohmar unterzeichnete an der Poststraße einen Zwei-Jahres-Vertrag.

Mit Mehmet Kurt kehrt ein vielseitiger Mittelfeldspieler nach seinem einjährigen Gastspiel beim 1. FC Kaan-Marienborn an die Poststraße zurück. Vor zwei Jahren schnürte er bereits die Stiefel für den SC Verl. Er kam zu 21 Liga-Einsätzen, in denen er zumeist defensiver oder im Spielaufbau gefordert war. In der letzten Saison zeigte er mehr Zug zum Tor und konnte in 25 Partien für die Siegerländer sechs Treffer erzielen. Der 23-jährige Kurt hat sich ebenfalls bis zum 30. Juni 2021 an den SC Verl gebunden.

Außerdem hat Nico Hecker (27) hat seinen Vertrag um zwei Jahre verlängert. Der Flügelflitzer ist bereits seit der Saison 2012/2013 beim Sportclub und hat bislang 130 Ligaspiele für Verl absolviert. Dabei kam er auf 16 Treffer und 15 Vorlagen. Dazu stoßen mit Innenverteidiger Alessandro Otte (21/vom FC St. Pauli II) und Angreifer Christopher Schepp (19/Blau-Weiß Lohne) zwei hoffnungsvolle Talente zum Verler Aufgebot.

Das könnte Sie interessieren:

DFB: Ex-Schalker Peter Peters kandidiert bald für FIFA-Rat

Langjähriger S04-Finanzvorstand vom Präsidium einstimmig nominiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.