Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Gembalies und Budimbu brechen Trainingslager ab

MSV Duisburg: Gembalies und Budimbu brechen Trainingslager ab

Duo ist verletzt abgereist – Genauere Untersuchung in Duisburg.
Schlechte Nachrichten für den Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg während des Trainingslagers im niederländischen Mierlo (bis Samstag, 6. Juli): Innenverteidiger Vincent Gembalies (19) und Außenbahnspieler Arnold Budimbu (Foto/rechts, 24), der vom Südwest-Regionalligisten TSV Steinbach Haiger zum MSV gewechselt war, mussten verletzungsbedingt vorzeitig abreisen. Das Duo soll in Duisburg genauer untersucht werden.

Die Reise in die Niederlande hatte Offensivspieler Ahmet Engin erst gar nicht angetreten. Der 22-Jährige erholt sich noch von einem Sehnenriss. Bevor es auch für die restliche Mannschaft des MSV Duisburg wieder in die Heimat geht, steht am Samstag unter Ausschluss der Öffentlichkeit ein Testspiel gegen den niederländischen Erstligisten FC Utrecht an.

Foto-Quelle: MSV Duisburg

Das könnte Sie interessieren:

S04-Spieler sollen Ablösung von Cheftrainer Gross gefordert haben

Erneute Unruhe beim Schlusslicht vor Partie beim VfB Stuttgart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.