Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga Nord / FC Schalke 04: Eric Gueye und Michael Zadach zur U 23

FC Schalke 04: Eric Gueye und Michael Zadach zur U 23

Mit insgesamt acht Neuzugängen startet Aufsteiger in die neue Spielzeit.
Die U 23 des FC Schalke 04, Aufsteiger in die Regionalliga West, hat Eric Gueye (Lüneburger SK Hansa) und Michael Zadach (SV Lippstadt 08 U 19) unter Vertrag genommen. Das Duo, das bereits in Trainingseinheiten und Testpartien der Schalker Zweitvertretung während dieser Sommervorbereitung im Einsatz war, gehört ab sofort zum Team von Cheftrainer Torsten Fröhling (Foto).

Mittelfeldmann Gueye sammelte bereits Erfahrungen in der Regionalliga Nord. Für den Lüneburger SK Hansa spielte der 19-jährige Rechtsfuß in der abgelaufenen Saison 2018/2019 und kam auf insgesamt 21 Einsätze. Von der U 19 des FC Eintracht Norderstedt war er im Sommer 2017 zu den A-Junioren des Niendorfer TSV gewechselt und spielte damit in der Staffel Nord/Nordost der A-Junioren Bundesliga. Neben den bisherigen U 23-Torhütern Sören Ahlers und Krystian Wozniak gehört nun auch Zadach als Schlussmann zum Aufgebot der Schalker. In der vergangenen Saison stand er bei der U 19 des SV Lippstadt 08 in der Westfalenliga zwischen den Pfosten.

Mit der Verpflichtung der beiden 19-Jährigen erhöhte sich die Anzahl der Neuzugänge auf acht. Dazu zählen Mike Jordan (Rot-Weiß Oberhausen), Fabian Lübbers (SV Lippstadt 08), Jonas Hofmann (Sportfreunde Lotte), Umar Saho Sarho (Eintracht Frankfurt U 19), Randy Gyamenah (FC Erzgebirge Aue U 19) und Fatih Candan (TSV Steinbach Haiger).

Das könnte Sie interessieren:

Bonner SC: Pokalspiel bei Wegberg-Beeck terminiert

Erstrundenpartie gegen Mittelrheinligisten findet am 22. Oktober statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.