Startseite / Fußball / Oberliga: Wegberg-Beeck verpflichtet Joy-Slayd Mickels

Oberliga: Wegberg-Beeck verpflichtet Joy-Slayd Mickels

25-jähriger Stürmer kommt vom West-Regionalligisten SV Rödinghausen.i
Mit dem 25-jährigen Offensivspieler Joy-Slayd Mickels (Foto) hat der FC Wegberg-Beeck aus der Mittelrheinliga seinen sechsten externen Neuzugang für die neue Saison verpflichtet. Mickels kommt vom West-Regionalligisten SV Rödinghausen ins Waldstadion. In Wegberg-Beeck hat er einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 unterschrieben.

Joy-Slayd Mickels wurde im Nachwuchs von Borussia Mönchengladbach ausgebildet und wechselte 2014 in die Schweizer Super League zum FC Aarau. Nach einem Engagement in der zweiten Liga von Norwegen (bei Strömmen IF) ging es für ihn im Sommer 2017 zu Alemannia Aachen, ehe er ein Jahr später nach Rödinghausen wechselte.

Foto-Quelle: FC Wegberg-Beeck/Michael Schnieders

Das könnte Sie interessieren:

B-Junioren-Bundesliga: S04 empfängt unbesiegten BVB zum Derby

Beide Mannschaften fuhren zuletzt 16 Punkte aus sechs Spielen ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.