Startseite / Fußball / 3. Liga / Lars Dietz und Richmond Tachie wechseln zu Viktoria Köln

Lars Dietz und Richmond Tachie wechseln zu Viktoria Köln

22-jähriger Innenverteidiger und 22-jähriger Angreifer komplettieren Kader.


Drittliga-Aufsteiger FC Viktoria Köln war noch zweimal auf dem Transfermarkt aktiv. Auf Leihbasis wechselt Lars Dietz (Foto oben) für ein Jahr vom Neu-Bundesligisten 1. FC Union Berlin zu den Kölnern. Erst zu Beginn der letzten Saison war der 22-jährige Innenverteidiger von der U 23 von Borussia Dortmund zu den Hauptstädtern gewechselt, wurde dann für eine Saison an den späteren Drittliga-Absteiger Sportfreunde Lotte ausgeliehen. Nun soll Dietz noch ein weiteres Jahr in der 3. Liga bei der Viktoria Spielpraxis sammeln.

„Ich will so oft wie möglich auf dem Platz stehen, Erfahrungen sammeln und Verantwortung übernehmen“, so Dietz. „Es wäre natürlich ein Traum gewesen, in dieser Saison mit Union in der Bundesliga aufzulaufen. Für meine persönliche Entwicklung ist ein Jahr mit viel Spielzeit jedoch wichtiger. Deshalb freue ich mich auf die Aufgabe bei Viktoria Köln.“


Auch auf der Suche nach einer Verstärkung für den Offensivbereich sind die Domstädter fündig geworden. Die Höhenberger haben Stürmer Richmond Tachie (Foto re.) verpflichtet. Der 20-Jährige wurde in Berlin geboren und stand zuletzt beim VfL Wolfsburg II, dem aktuellen Meister der Regionalliga Nord, unter Vertrag.

„Zunächst einmal möchte ich mich bei den Wolfsburgern bedanken, denn ohne die Zustimmung des VfL hätte es nicht so schnell mit der Verpflichtung geklappt“, erklärt Viktoria-Sportvorstand Franz Wunderlich, der große Stücke auf Tachie hält: „Er ist ein Spieler, der für sein Tempo bekannt ist. Er passt in unser Profil und gibt uns in der Offensive deutlich mehr Optionen.“

Tachie selbst freut sich auf sein neues Team. „Ich bin dankbar, dass ich diese Chance bekomme und mich beim FC Viktoria beweisen darf“, so der frühere Junioren-Nationalspieler. Die beiden Neuzugänge werden bereits am Samstag, 14 Uhr, beim Heimspiel gegen die SpVgg Unterhaching spielberechtigt sein.

Foto-Quelle: FC Viktoria Köln

 

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: FC Groningen kommt an die Hafenstraße

Titz-Team bereitet sich am 3. Januar auf die Restrunde vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.