Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Mülheim: Uwe Ostmann zum Ehrenmitglied ernannt

Galopp Mülheim: Uwe Ostmann zum Ehrenmitglied ernannt

Früherer Raffelberger Erfolgstrainer wird vom Rennclub ausgezeichnet.
Eine besondere Auszeichnung nahm der Rennclub Mülheim an der Ruhr am Rande seiner Samstag-Veranstaltung auf der Galopprennbahn am Raffelberg vor: Präsident Karl-Dieter Ellerbracke (Gestüt Auenquelle/Rödinghausen) verlieh dem früheren Mülheimer Erfolgstrainer Uwe Ostmann (Foto) die Ehrenmitgliedschaft im Rennclub. „Sein Können, sein Fachwissen und seine Geradlinigkeit zeichnen Uwe Ostmann aus“, hob Ellerbracke besonders hervor.

Begleitet wurde die Ehrung auch von Turf-Legende Hein Bollow (98), der später eine bewegende Ansprache hielt und erwähnte, dass er zehn Prozent seiner exakt 1.033 Siege als Jockey in Mülheim erzielt hatte. Schon 1943 gewann er den Preis der Diana auf dieser Bahn.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp: Auch Leipziger Kult-Renntag am 1. Mai fällt aus

Rennveranstalter sieht sich wegen Corona-Krise zur Absage gezwungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.