Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / MSV Duisburg nimmt Mittelfeldspieler Max Jansen unter Vertrag

MSV Duisburg nimmt Mittelfeldspieler Max Jansen unter Vertrag

26-Jähriger war zuletzt für den Zweitligisten SV Sandhausen am Ball.
Drittligist MSV Duisburg hat Mittelfeldspieler Max Jansen verpflichtet. Der 26-Jährige hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021 unterschrieben.

„Mit Max‘ Verpflichtung haben wir auf die schwere Verletzung von Connor Krempicki reagiert, der uns leider lange fehlen wird“, so Duisburgs Sportdirektor Ivo Grlic. „Max bringt ein Stück weit Erfahrung mit, wir wollen ihm bei uns helfen, wieder zu alter Form zu finden. Dazu kommt: als Junge aus Datteln kennt er die Mentalität, die wir und alle Zebras auf dem Platz sehen wollen, und wird keine lange Eingewöhnungsphase benötigen.“

Trainer Torsten Lieberknecht meint: „Max ist ein bodenständiger, aggressiver Mentalitätsspieler für die 6er- und 8er-Position. Er wird unseren kleinen Kader mit seiner Erfahrung aus der zweiten, aber auch aus der dritten Liga aufwerten und die durch Connors Verletzung entstandene Lücke besetzen.“

Jansen bestritt in der letzten Saison neun Zweitliga- und zwei DFB-Pokalspiele für den SV Sandhausen. Hinzu kommen vier Einsätze in der Oberliga Baden-Württemberg. In der Spielzeit zuvor stehen 24 Zweitliga-Einsätze für den Mittelfeldspieler in der Statistik. Für den Halleschen FC stand er von 2014 bis 2016 in 57 Drittliga-Begegnungen auf dem Rasen.

Foto-Quelle: MSV Duisburg

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04 U 23: Fröhling will Parkstadion zur Festung machen

54-jähriger Fußball-Lehrer findet Aufholjagd „phänomenal“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.