Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / MSPW-Ticker: Marius Wolf und Co. – So lief der Deadline Day

MSPW-Ticker: Marius Wolf und Co. – So lief der Deadline Day

Am Montag endete die Wechselfrist für alle Vertragsspieler.


Montag, 2. September, 18 Uhr – danach geht definitiv nichts mehr. Ab sofort ist das Sommer-Transferfenster für alle Vertragsspieler von der Bundesliga bis in die Amateurspielklassen geschlossen. MSPW hält Euch am sogenannten „Deadline Day“ auf dem Laufenden.

Hier findet eine Ihr eine stets aktualisierte Übersicht der letzten Transfers:

Marius Wolf (Foto/Borussia Dortmund) wird für eine Saison an Ligakonkurrenten Hertha BSC ausgeliehen.

Drittligist Chemnitzer FC verpflichtet die Angreifer Philipp Hosiner (SK Sturm Graz) und Noah Awuku (Holstein Kiel).

Martin Harnik (Werder Bremen) wechselt zum Zweitligisten Hamburger SV.

Federico Palacios (24) geht vom 1. FC Nürnberg zum SSV Jahn Regensburg.

Innenverteidiger Andreas Maxsö verlässt den KFC Uerdingen 05.

Nach drei Jahren beim MSV Duisburg schließt sich Abwehrspieler Thomas Blomeyer dem österreichischen Zweitliga-Spitzenreiter Austria Klagenfurt an. Mittelfeldspieler Max Jansen kommt vom SV Sandhausen (siehe auch hier).

Dynamo Dresden verleiht Nachwuchsstürmer Vasil Kusej bis zum Saisonende an Wacker Innsbruck (Österreich).

Angreifer Manuel Wintzheimer (20) wird innerhalb der 2. Bundesliga vom Hamburger SV an VfL Bochum ausgeliehen. (Bericht siehe hier).

Stürmer Gary Noel verlässt den West-Regionalligisten Alemannia Aachen.

Drittligist Eintracht Braunschweig verpflichtet Angreifer Kevin Goden vom 1. FC Nürnberg und Patrick Kammerbauer vom SC Freiburg.

Mittelfeldspieler Leonardo Bittencourt (früher auch Borussia Dortmund und 1. FC Köln) wechselt auf Leihbasis innerhalb der Bundesliga von der TSG Hoffenheim zum SV Werder Bremen.

Der ukrainische Nationalspieler Yevhen Konoplyanka kehrt vom FC Schalke 04 in seine Heimat zurück und schlkeßt sich dem FC Shakhtar Donezk an (Bericht siehe hier).

Zweitligist SV Darmstadt 98 hat Angreifer Ognjen Ozegovic unter Vertrag genommen. Der 25 Jahre alte Serbe wechselt vom serbischen Traditionsklub und Europa-League-Teilnehmer FK Partizan Belgrad nach Südhessen, wo er einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021 unterzeichnet hat. Dagegen hat Mittelfeldspieler Wilson Kamavuaka (29) seinen Vertrag bei den „Lilien“ aufgelöst.

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum eröffnet neuen Fanshop in der Innenstadt

Zweitligist hat Räumlichkeiten in Einkaufscenter angemietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.