Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / SC Verl: DFB-Pokal-Spiel gegen Holstein Kiel ist ausverkauft

SC Verl: DFB-Pokal-Spiel gegen Holstein Kiel ist ausverkauft

Für Duell mit dem Zweitligisten am 30. Oktober sind alle 5.000 Plätze vergeben.


Nur wenige Tage nach dem Beginn des Vorverkaufs hat der West-Regionalligist SC Verl sämtliche 5.000 Eintrittskarten für das Zweitrundenspiel im DFB-Pokal gegen den Zweitligisten Holstein Kiel abgesetzt. Die Partie wird am Mittwoch, 30. Oktober, 18.30 Uhr, in der „Sportclub Arena“ an der Poststraße ausgetragen.

„Diese Resonanz ist überragend“, schwärmt Verls Präsident Raimund Bertels (Foto): „Wir sind sehr froh, dass wir erneut zu Hause spielen können und die Hütte voll sein wird.“ Schon bei der Sensation in der ersten Runde (2:1 gegen den Bundesligisten FC Augsburg) war die Spielstätte der Ostwestfalen ausverkauft. Über mögliche Rückläufer und daraus noch freiwerdende Kontingente wird der Sportclub rechtzeitig auf seiner Webseite und Social Media-Kanäle informieren.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Leistungsträger Daniel Heber unter der Haube

26-jähriger Innenverteidiger heiratet nach Saisonende Partnerin Jule.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.