Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / 1. FC Köln: Vereins-Idol Heinz Hornig jetzt 82 Jahre

1. FC Köln: Vereins-Idol Heinz Hornig jetzt 82 Jahre

Gebürtiger Gelsenkirchener spielte auch für Schalke 04 und Rot-Weiss Essen.
Der frühere Nationalspieler Heinz Hornig (Foto) wird an diesem Samstag (28. September) 82 Jahre. Der Vize-Weltmeister von 1966 wurde in Gelsenkirchen geboren, spielte für den FC Schalke 04 und Rot-Weiss Essen, ehe er 1962 zum 1. FC Köln wechselte und bei den „Geißböcken“ zur Vereinslegende wurde.

Nach seiner aktiven Laufbahn war er als Trainer aktiv (unter anderem Fortuna Köln), arbeitete aber vor allem über Jahrzehnte als Scout für den „Effzeh“. So war er auch an der Förderung von Weltmeister Lukas Podolski entscheidend beteiligt.

Sein Enkel Dario Schumacher spielt in der Regionalliga West für den Bonner SC.

Foto-Quelle: 1. FC Köln

Das könnte Sie interessieren:

Bayer 04 Leverkusen richtet Stabsstelle „Nachhaltigkeit“ ein

Fußball-Bundesligist will seine Aktivitäten in diesem Bereich bündeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.