Startseite / Fußball / 3. Liga / 3. Liga: MSV Duisburg verpasst mögliche Tabellenführung

3. Liga: MSV Duisburg verpasst mögliche Tabellenführung

Lieberknecht-Team unterliegt SV Meppen im Nachholspiel 1:3.
Der MSV Duisburg hat den Sprung an die Tabellenspitze in der 3. Liga verpasst. Die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht (Foto) unterlag in einer Nachholpartie vom 7. Spieltag dem SV Meppen 1:3 (1:3). Dabei hatte Lukas Daschner (6.) die „Zebras“ zunächst in Führung gebracht. Marius Kleinsorge (16./40.) und Deniz Undav (18.) drehten aber die Partie.

Der MSV liegt nun mit 19 Punkten aus zehn Spielen auf dem vierten Platz. Der Rückstand zu Tabellenführer SpVgg Unterhaching beträgt lediglich zwei Punkte.

Das könnte Sie interessieren:

SC Verl: Sonderlob für Neuzugang Christopher Lannert

Linksverteidiger traf beim ersten Startelf-Einsatz gegen 1860 München.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.