Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Berlin: Michael Nimczyk gelingt optimale Ausbeute

Traben Berlin: Michael Nimczyk gelingt optimale Ausbeute

Berufsfahrer-Champion bei vier Starts auch viermal erfolgreich.
Auf der Trabrennbahn in Berlin-Mariendorf ging am Sonntag eine Rennveranstaltung mit sieben Prüfungen über die Bühne. In vier Rennen stieg Berufsfahrer-Champion Michael Nimczyk (Foto) aus Willich in den Sulky, steuerte viermal den Favoriten – und gewann auch prompt alle vier Rennen.

Nach insgesamt sieben Prüfungen lag der Wettumsatz bei 79.698 Euro (Schnitt pro Rennen 11.385 Euro). Davon wurden 30.260 Euro (Schnitt 4.322 Euro) auf der Rennbahn selbst gewettet.

Das könnte Sie interessieren:

Traben GE: „Europa-Tour“ macht Halt am Nienhausen Busch

Für französische Traber geht es am Mittwoch um 50.000 Euro Preisgeld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.