Startseite / Fußball / Rot-Weiss Essen: Harenbrock-Comeback verzögert sich

Rot-Weiss Essen: Harenbrock-Comeback verzögert sich

21-jähriger Offensivspieler muss mit Stauchung im Knie einige Tage pausieren.


Das erhoffte Comeback von Cedric Harenbrock (Foto) beim West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen wird sich verzögern. Der 21-jährige Offensivspieler, der zwei Kreuzbandrisse hinter sich hat und deshalb seit April 2018 kein Pflichtspiel mehr für die Essener bestreiten konnte, mischte zwar schon seit einigen Wochen wieder im Mannschaftstraining mit, muss jetzt aber wegen einer Stauchung im Knie pausieren. „Cedric wird einige Tage aussetzen“, erklärte RWE-Trainer Christian Titz.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04 U 23: Fröhling will Parkstadion zur Festung machen

54-jähriger Fußball-Lehrer findet Aufholjagd „phänomenal“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.