Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bayer 04 Leverkusen: Jonathan Tah für zwei Spiele gesperrt

Bayer 04 Leverkusen: Jonathan Tah für zwei Spiele gesperrt

Nach seiner Roten Karte in der Partie beim FC Bayern München (2:1).
Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Jonathan Tah (Foto) vom Bundesligisten Bayer Leverkusen ist „wegen eines unsportlichen Verhaltens“ mit einer Sperre von zwei Meisterschaftsspielen der Lizenzligen belegt. Darüber hinaus ist der Spieler bis zum Ablauf der Sperre auch für alle anderen Meisterschaftsspiele seines Vereins gesperrt.

Tah war in der 81. Minute des Bundesligaspiels beim FC Bayern München (2:1) von Schiedsrichter Guido Winkmann (Kerken) wegen einer Notbremse des Feldes verwiesen worden.

Damit verpasst Tah sowohl die Partie am Samstag, 18.30 Uhr, gegen den FC Schalke 04 und das Duell beim 1. FC Köln (14. Dezember, 15.30 Uhr).

Das könnte Sie interessieren:

SC Preußen Münster: Finanzspritze dank treuer Fans

Aktion „Niemals aufgeben“ spült 12.435,45 Euro in Kassen des Traditionsklubs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.