Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Mülheim: Renntag für 12. Januar am Raffelberg geplant

Galopp Mülheim: Renntag für 12. Januar am Raffelberg geplant

Sieben Rennen sollen auf der Grasbahn über die Bühne gehen.
Das Direktorium für Vollblutzucht und Rennen hat durch den Wegfall der Rennen auf der Galopprennbahn in Neuss vier zusätzliche Renntage in den Monaten Januar bis März 2020 jeweils an Dortmund vergeben. Bis auf eine Ausnahme: Da am 12. Januar in Dortmund keine Rennen stattfinden können, wurde dieser Renntag für die Galopprennbahn in Mülheim/Ruhr ausgeschrieben. Wenn die Witterungsbedingungen mitspielen, sollen sieben Rennen auf der Grasbahn am Raffelberg über die Bühne gehen.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln: Sunny Queen am Sonntag in der Favoriten-Rolle

Höhepunkt in Weidenpesch ist eine mit 44.000 Euro dotierte Prüfung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.