Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Friedhelm Funkel: „Wir wissen alle, wie wichtig das Spiel ist“

Friedhelm Funkel: „Wir wissen alle, wie wichtig das Spiel ist“

Fortuna will mit Heimsieg gegen Union Berlin zumindest Anschluss halten.
Die Ausgangssituation für das Jahr 2020 verbessern: Mit diesem Ziel geht Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf in das letzte Ligaspiel vor der Winterpause am Sonntag, 15.30 Uhr, gegen Aufsteiger 1. FC Union Berlin. Bei einem Sieg würde die Fortuna zumindest nicht auf einem direkten Abstiegsplatz überwintern.

„Wir wissen alle, dass die Partie gegen Union eminent wichtig ist“, so Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel (Foto). „In den letzten Jahren hat unsere Mannschaft häufig bewiesen, dass sie in Spielen mit solch einer Bedeutung alles aus sich herausholen kann. Ich bin davon überzeugt, dass uns das auch am Sonntag gelingen kann. Mit der Unterstützung unserer Fans können wir das Spiel gewinnen, um tabellarisch den Anschluss zu halten.“

Personell kann Rechtsverteidiger Matthias Zimmermann nach seinem Mittelhandbruch voraussichtlich mit einer Schiene spielen. Jean Zimmer konnte wieder individuell trainieren. Für die Langzeitverletzten Kevin Stöger (Kreuzbandriss) und Kenan Karaman (Lungenentzündung) kommt ein Einsatz dagegen zu früh.

Das könnte Sie interessieren:

RW Essen: Mit 500 Fans gegen RW Oberhausen

200 zusätzliche Dauerkarten-Inhaber am Samstag zugelassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.