Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg strauchelt in Großaspach: Nur 1:1

MSV Duisburg strauchelt in Großaspach: Nur 1:1

Kapitän Moritz Stoppelkamp sichert „Zebras“ einen Punkt.
Für Spitzenreiter MSV Duisburg ist zum Jahresabschluss in der 3. Liga zumindest ein Unentschieden herausgesprungen. Die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht kam bei der abstiegsbedrohten SG Sonnenhof Großaspach nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus. Dominik Martinovic (5.) hatte den Außenseiter sogar zunächst in Führung gebracht. Mit seinem zwölften Saisontor sicherte Kapitän Moritz Stoppelkamp (Foto, 77.) den „Zebras“ das Unentschieden. In Überzahl – bei den Gastgebern hatte Ken Gipson (90.+2) wegen groben Foulspiels die Rote Karte kassiert – reichte es für den MSV nicht mehr zum Siegtreffer.

Nichts zu holen gab es dagegen für den abstiegsbedrohten SC Preußen Münster beim 0:1 (0:0) gegen den TSV 1860 München. Für den einzigen Treffer der Partie war der gebürtige Essener Sascha Mölders (65.) verantwortlich. Münsters Innenverteidiger Ole Kittner  sah wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte (72.).

Das könnte Sie interessieren:

Drittligist Viktoria Köln überprüft gegen FC Schalke 04 die Form

Team von Trainer Pavel Dotchev startet am Donnerstag in die Vorbereitung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.