Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Görkem Saglam verlässt VfL Bochum nach fast 14 Jahren

Görkem Saglam verlässt VfL Bochum nach fast 14 Jahren

Mittelfeldspieler wechselt zum niederländischen Erstligisten Willem II Tilburg.
Görkem Saglam (Foto), der bereits 2006 von der SG Wattenscheid 09 zum VfL Bochum gewechselt war, verlässt den Fußball-Zweitligisten und schließt sich mit sofortiger Wirkung dem niederländischen Erstligisten Willem II Tilburg an. Der 21-jährige Offensivspieler absolvierte insgesamt 29 Zweitliga-Partien (ein Tor) für den VfL  sowie ein Spiel im DFB-Pokal (ein Tor). In der aktuellen Spielzeit wurde Saglam allerdings nicht eingesetzt.

Sebastian Schindzielorz, Geschäftsführer Sport beim VfL Bochum, sagt zum Abschied: „Görkem hat in dieser Saison bei uns noch keine Einsatzzeit erhalten und ist daher mit seinem Wechselwunsch auf uns zugekommen, weil er sich in den Niederlanden mehr Spielzeit erhofft. Sein Vertrag wäre im Sommer ausgelaufen. So haben wir eine für alle Seiten zufriedenstellende Lösung gefunden.“

Das könnte Sie interessieren:

Essener Rat beschließt Umbauten an der Helmut Rahn-Sportanlage

Sportanlage im westlichen Essener Stadtteil Frohnhausen wird erneuert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.