Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / FC Schalke 04 U 23: Gleich drei Neue für Trainer Fröhling

FC Schalke 04 U 23: Gleich drei Neue für Trainer Fröhling

Luca Schuler, Calvin Brackelmann und Bastian Frölich verpflichtet.
Torsten Fröhling (Foto), U 23-Trainer beim FC Schalke 04, kann sich kurz vor dem Regionalliga-Start nach der Winterpause über drei zusätzliche Alternativen freuen. Mit Luca Schuler sowie Calvin Brackelmann verpflichteten die „Königsblauen“ zwei neue Akteure von der U 21 des 1. FC Köln. Außerdem trägt auch Bastian Frölich, der bis vor kurzem für die SG Wattenscheid 09 aufgelaufen war, künftig das Schalker Trikot. Alle drei sind schon am Samstag, 14 Uhr, in der Auftaktpartie beim SV Lippstadt 08 spielberechtigt.

In insgesamt zwölf Partien stand der 20-jährige Schuler in der Regionalliga West für die Kölner „Geißböcke“ auf dem Feld. Der Mittelfeldmann wurde in der Jugend des 1. FC Kaiserslautern ausgebildet, ehe er 2016 in die U 19 der SV 07 Elversberg und ein Jahr später in die U 19 des 1. FC Saarbrücken wechselte. Seit 2018 lief er für den 1. FC Köln auf.

Brackelmann kommt ebenfalls von der Zweitvertretung des 1. FC Köln. Zuvor lief der gebürtige Lüneburger für den Nachwuchs des FC Hansa Rostock auf. In der Hinserie absolvierte der 20-jährige Verteidiger insgesamt vier Partien in der Regionalliga West.

Bis vor kurzem stand Frölich noch bei der insolventen SG Wattenscheid 09 unter Vertrag, wo er auf insgesamt sechs Einsätze kam. Vor seinem Wechsel ins Ruhrgebiet durchlief der 19-jährige Abwehrmann die Nachwuchsabteilung des VfB Stuttgart.

Das könnte Sie interessieren:

Nach Verzicht auf 3. Liga: Rödinghausen lobt Meisterprämie aus

Am Sonntag trifft Tabellenführer im Live-Spiel auf Alemannia Aachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.