Startseite / Fußball / Rot-Weiss Essen: Hedon Selishta muss operiert werden

Rot-Weiss Essen: Hedon Selishta muss operiert werden

27-jähriger Angreifer wird voraussichtlich vier bis fünf Wochen fehlen.
Christian Titz, Trainer des West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen, muss in den nächsten Wochen auf Hedon Selishta (Foto) verzichten. Wegen seiner Nervenentzündung in der Leistengegend wird sich der 27-jährige Angreifer in den nächsten Tagen einer Operation unterziehen. Das bestätigte Trainer Titz gegenüber MSPW. Selishta muss voraussichtlich vier bis fünf Wochen pausieren.

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Auf unbestimmte Zeit ohne Ahmet Engin

24-jähriger Angreifer zieht sich Muskelfaserriss und Sehnenverletzung zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.