Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Piszczek: „Dienstag kommt ein anderes Kaliber“

Piszczek: „Dienstag kommt ein anderes Kaliber“

BVB in der Champions League gegen Paris St. Germain gefordert.


Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat nach zwei Pflichtspiel-Niederlagen hintereinander mit dem 4:0 (1:0) gegen Eintracht Frankfurt wieder die volle Punktzahl eingefahren. „Das war die Reaktion, die die Mannschaft zeigen wollte“, so Dortmunds Rechtsverteidiger Lukasz Piszczek, der selbst zur 1:0-Führung traf. „Wir mussten liefern – und das haben wir gemacht. 4:0 ist ein gutes Zeichen.“

Schon am Dienstag, 21 Uhr, trifft Borussia Dortmund im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League auf den französischen Meister Paris St. Germain und Ex-BVB-Trainer Thomas Tuchel. „Dienstag kommt ein anderes Kaliber, aber wir werden bereit sein“, so Piszczek weiter.

Foto-Quelle: Borussia Dortmund

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Rifet Kapic mischt bei „Home Challenge“ mit

26 Klubs aus Bundesliga und 2. Bundesliga nehmen an DFL-Aktion teil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.