Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / SC Paderborn 07: „Existenz ist nicht akut bedroht“

SC Paderborn 07: „Existenz ist nicht akut bedroht“

Verein teilt offiziell mit: Auch nach dem 30. Juni zahlungsfähig.
Eine Klarstellung nahm die Geschäftsführung des Fußball-Bundesligisten SC Paderborn 07 im Hinblick auf aktuelle Medienberichte zur wirtschaftlichen Situation des Vereins vor. „Alle Fußball-Profiklubs machen derzeit eine schwere Zeit durch, das ist auch in Paderborn nicht anders. Allerdings haben wir dank der vielen positiven Signale unserer Partner keine akut existenzbedrohende Situation. Unter Berücksichtigung dieser positiven Signale wird der SCP07 auch über den 30. Juni hinaus zahlungsfähig sein“, erklären die Geschäftsführer Martin Hornberger, Ralf Huschen und Martin Przondziono (von rechts).

In den letzten Tagen hatte es Darstellungen in der Öffentlichkeit auch von dritter Seite gegeben, die eine Zahlungsfähigkeit des SCP07 über die nächsten Monate in Zweifel gezogen haben. „Durch die Tilgung sämtlicher Schulden im Dezember 2019, die durch den zweiten Aufstieg in die Bundesliga möglich geworden ist, haben wir eine gute Basis für die Zukunft geschaffen. Auch in der Folgezeit haben wir gut gewirtschaftet, so dass von einer Zahlungsunfähigkeit nicht die Rede sein kann“, betont die Geschäftsführung.

Unabhängig davon kann auch der SCP07 – wie die meisten anderen Klubs der Bundesliga und der 2. Bundesliga – nicht dauerhaft auf die Auszahlung von TV-Geldern sowie Sponsoren- und Zuschauereinnahmen als wesentliche Einnahmequellen verzichten. „Deshalb sind wir auch sehr dankbar, dass viele Sponsoren und Ticketinhaber bereits ihre Solidarität mit dem SCP07 erklärt haben. Wir sind absolut davon überzeugt, dass wir die schwierige Lage gemeinsam mit unseren Partnern meistern können“, stellen Huschen, Hornberger und Przondziono und heraus.

Foto-Quelle: SC Paderborn 07

Das könnte Sie interessieren:

Bonner SC: Auch Kapitän Mario Weber geht von Bord

30-jähriger Innenverteidiger trug sieben Jahre das „Rheinlöwen“-Trikot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.