Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Fortuna Düsseldorf: Kaan Ayhan fehlt beim Derby in Köln

Fortuna Düsseldorf: Kaan Ayhan fehlt beim Derby in Köln

25-jähriger Innenverteidiger sah seine zehnte Gelbe Karte.
Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf hat mit dem torlosen Remis gegen Schlusslicht SC Paderborn 07 einen wichtigen Schritt im Kampf um den Klassenverbleib verpasst, belegt weiterhin Relegationsplatz 16. Valon Berisha, Kapitän Kaan Ayhan (Foto) und „Joker“ Steven Skrzybski trafen jeweils nur Pfosten und Latte. Insgesamt verzeichnete die Fortuna gegen die Ostwestfalen vier Aluminiumtreffer.

Außerdem muss Cheftrainer Uwe Rösler am kommenden Sonntag (24. Mai, 18 Uhr) im Rheinderby beim 1. FC Köln auf Innnenverteidiger Ayhan verzichten. Der 25-Jährige sah gegen Paderborn die zehnte Gelbe Karte, muss eine Partie pausieren.

Das könnte Sie interessieren:

Sportfreunde Siegen verschieben Jahreshauptversammlung

Veranstaltung soll jetzt im kommenden Frühjahr über die Bühne gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.