Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Frankreich: Volltreffer für Besitzer Hans Bierkämper

Galopp Frankreich: Volltreffer für Besitzer Hans Bierkämper

Achtjähriger Hengst Mc Queen überrascht als 168:10-Außenseiter.
Feiner Erfolg für die Mülheimer Galopper-Trainerin Yasmin Almenräder: Der von ihr am Raffelberg vorbereitete achtjährige Hengst Mc Queen gewann am Sonntag auf der Galopprennbahn im französischen Chantilly als 168:10-Außenseiter eine mit 22.000 Euro dotierte Prüfung über die Sprintdistanz von 1.200 Metern. Mc Queen gehört dem Stall Mandarin des Dortmunder Unternehmers Hans Bierkämper (Foto), der sich auch im Präsidium des Rennclubs Mülheim an der Ruhr engagiert.

Wenige Stunden später gab es in Chantilly noch einen weiteren deutschen Erfolg. Der von Hella Sauer in Düsseldorf trainierte sechsjährige Wallach Waleed sicherte sich überraschend den Sieg in einer Meilenprüfung um 40.000 Euro. Der lukrative Totokurs betrug für Waleed sogar 254:10.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Iffezheim: Nachfolgeregelung für Rennbahn ist in Sicht

Veranstalter „Baden Racing“ plant nach zehn Jahren neue Gesellschafterstruktur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.