Startseite / Fußball / TVD Velbert: Keine Zuschauer gegen Rot-Weiss Essen

TVD Velbert: Keine Zuschauer gegen Rot-Weiss Essen

Pokal-Halbfinale muss unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden.
Das Halbfinale im Niederrhein-Pokal zwischen dem Oberligisten TVD Velbert (Foto) und dem West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen findet am Dienstag, 18. August, 19.30 Uhr, unter Ausschluss der Öffentlichkeit in der Velberter Grimmert-Arena statt. Das ist das Ergebnis einer Ortsbegehung mit der Kreispolizei, dem Ordnungsamt und der Sportverwaltung Velbert.

Dabei wurde dem TVD mitgeteilt, dass das Pokalspiel gegen RWE als „Risikospiel“ eingestuft wurde und auf Grund der sehr hohen Auflagen mit Zuschauern (ohnehin maximal 300 Personen) keine Genehmigung erteilt werden kann. Das teilte der TVD Velbert am Freitagvormittag mit.

Im zweiten Halbfinale stehen sich die beiden Oberligisten 1. FC Kleve und 1. FC Bocholt gegenüber. Das Endspiel ist für Samstag, 22. August, im Rahmen des Finaltags der Amateure (live in der ARD) geplant.

Foto-Quelle: TVD Velbert

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04 U 23 holt Leonardo Weschenfelder Scienza

22-jähriger Stürmer stand beim schwedischen Viertligisten Fanna BK unter Vertrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.