Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund plant neue Saison fest mit Jadon Sancho

Borussia Dortmund plant neue Saison fest mit Jadon Sancho

20-jähriger Offensivspieler hat Vertrag sogar bis 2023 verlängert.
Nach der Ankunft in Bad Ragaz (Schweiz) stand für die Profis des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund am Montagnachmittag die erste Einheit im Rahmen des Trainingslagers auf dem Plan. 31 Spieler umfasst die Reisegruppe, darunter auch Nnamdi Collins, Stefan Drljaca, Taylan Duman, Maximilian Hippe, Ansgar Knauff und Immanuel Pherai aus den Nachwuchsmannschaften des BVB (U 23 und U 19). Kapitän Marco Reus und Abwehrspieler Marcel Schmelzer absolvieren ihre Reha dagegen weiterhin in Dortmund.

Am Rande der Einheit äußerte sich Sportdirektor Michael Zorc zur Personalie Jadon Sancho. „Wir planen mit Jadon. Er wird in der nächsten Saison beim BVB spielen. Die Entscheidung ist definitiv“, so Zorc. „Wir haben bereits im letzten Sommer das Gehalt an Jadons Leistungsentwicklung angepasst. In diesem Zusammenhang haben wir damals auch die Vertragslaufzeit bis zum 20. Juni 2023 verlängert.“ Zuletzt war in den Medien immer wieder über einen möglichen Transfer des englischen Nationalspielers Sancho zu Manchester United spekuliert worden.

Foto-Quelle: Borussia Dortmund

Das könnte Sie interessieren:

Bittere Klatsche: Schalke 04 geht beim FC Bayern 0:8 unter

„Knappen“ sind jetzt schon seit 17 Meisterschaftsspielen sieglos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.