Startseite / Fußball / SV Straelen: Ex-Essener Vojno Jesic bleibt in der Oberliga

SV Straelen: Ex-Essener Vojno Jesic bleibt in der Oberliga

26-jähriger Mittelfeldspieler schließt sich Sportfreunden Baumberg an.


Mittelfeldspieler Vojno Jesic (26/Foto), der zuletzt für den Regionalliga West-Aufsteiger SV Straelen gespielt hatte, ist auf der Suche nach einem neuen Verein fündig geworden. Jesic bleibt in der Oberliga Niederrhein und schließt sich dort den Sportfreunden Baumberg an und erhält bei den Monheimern einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021.

Vojno Jesic, der während seiner Karriere bereits 119 Regionalliga-Spiele bestritt, hatte seine Laufbahn im Nachwuchsleistungszentrum des 1. FC Köln begonnen. Mit den „Geißböcken“ wurde er Deutscher B-Junioren-Meister und A-Junioren-Pokalsieger. Für Serbien absolvierte der in Krefeld geborene Jesic vier Länderspieler mit der U 17-Nationalmannschaft. In der Regionalliga kam Jesic, der sich besonders auf der linken Außenbahn wohlfühlt, für die U 21 des 1. FC Köln, Rot-Weiss Essen, den TSV Steinbach Haiger und den Bonner SC zum Einsatz, ehe er sich dem SV Straelen anschloss.

„Ich wurde von Baumbergs Trainer Salah El Halimi kontaktiert und gefragt, ob ich mir vorstellen könnte, für die Sportfreunde zu spielen“, berichtet Vojno Jesic. „Die folgenden Gespräche mit Engin Akkoca verliefen ausgezeichnet. Ich will mit den Sportfreunden so erfolgreich wie möglich sein und den jüngeren Spielern mit meiner Erfahrung weiterhelfen.“

Auch Salah El Halimi freut sich über den Wechsel. „Vojno ist ein technisch sehr gut ausgebildeter Spieler, der uns gerade im Offensivbereich auf allen vier vorderen Positionen mehr Möglichkeiten gibt“, so der Baumberger Trainer: „Wir müssen jetzt zunächst schauen, dass wir ihn körperlich wieder auf ein vernünftiges Niveau bringen, da er seit fünf Monaten nicht mehr gespielt hat. Die Integration sollte nicht so lange dauern, da er mit Robin Hömig und Bilal Sezer einige Spieler aus der Mannschaft schon kennt.“

Das könnte Sie interessieren:

SF Lotte: Randalierer verursachen Schäden von mehreren tausend Euro

Tecklenburger sind für Hinweise und Zeugenaussagen dankbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.