Startseite / Fußball / RW Oberhausen: Positiver Covid-19-Test kurz vor Saisonstart

RW Oberhausen: Positiver Covid-19-Test kurz vor Saisonstart

Trainingsbetrieb bis einschließlich Montag, 31. August, ausgesetzt.
Eine Woche vor dem Ligastart beim Aufsteiger FC Wegberg-Beeck (Samstag, 5. September, 14 Uhr) ist im Umfeld des West-Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen eine Person positiv auf Covid-19 getestet worden. Die betroffene Person befand sich bei Bekanntwerden des Testergebnisses bereits in Quarantäne. Die Erfassung möglicher Kontaktpersonen ist angelaufen.

Der RWO-Vorstandsvorsitzende Hajo Sommers hat mit den zuständigen Behörden in Oberhausen bereits Kontakt aufgenommen, um weitere Maßnahmen zu besprechen und einzuleiten. Das für Samstag, 29. August, angesetzte Testspiel gegen Fortuna Köln wurde bereits abgesagt, der Trainingsbetrieb bis einschließlich Montag, 31. August, ausgesetzt. Sommers: „Da die Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten an erster Stelle steht, werden wir selbstverständlich alle Vorgaben der Behörden umsetzen.“

Das könnte Sie interessieren:

3:1 gegen Jahn Regensburg! SC Paderborn 07 baut Serie aus

Ostwestfalen setzen sich im eigenen Stadion gegen Regensburg durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.