Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Testspiele vom Freitag: Remis und Derby-Niederlage für BVB

Testspiele vom Freitag: Remis und Derby-Niederlage für BVB

Auf 1:1 gegen SC Paderborn 07 folgt 1:3 gegen Nachbar VfL Bochum.
Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund präsentiert sich zweieinhalb Wochen vor dem Erstrunden-Spiel im DFB-Pokal beim Drittligisten MSV Duisburg (Montag, 14. September, 20.45 Uhr) noch nicht in Bestform. Am Freitag blieb das Team von BVB-Cheftrainer Lucien Favre in zwei aufeinander folgenden Testspielen gegen Zweitligisten sieglos. Auf ein 1:1 (1:0) gegen den SC Paderborn 07 folgte ein 1:3 (0:2) im Derby gegen den VfL Bochum.

Jung-Stürmer Immanuel Pherai (30.) brachte die Dortmunder gegen Paderborn in Führung. Der Ex-Essener Kai Pröger (Foto/68.) glich für die Gäste aus Ostwestfalen aus.

Gegen den VfL Bochum schossen die Stürmer Silvere Ganvoula (16./46.) unf Simon Zoller (25.) einen 3:0-Vorsprung des Zweitligisten heraus, ehe Mats Hummels (67.) den einzigen BVB-Treffer markierte.

Weitere Testspiele vom Freitag in der MSPW-Übersicht:

Aris Saloniki – FC Schalke 04 0:1 (0:0), Bericht siehe hier.
1. FC Kaiserslautern – FC 08 Homburg 3:1 (1:1)
SV Meppen – SönderjyskE (Dänemark) 0:0
Feyenoord Rotterdam (Niederlande) – Hamburger SV 0:1 (0:0)
Vitesse Arnheim (Niederlande) – Fortuna Düsseldorf 2:2 (1:2)

 

Das könnte Sie interessieren:

Aktion: SC Verl sammelt Geld und Geschenke für Kinderkrebshilfe

E-Sportler der Ostwestfalen veranstalten Samstag ein Benefizturnier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.