Startseite / Fußball / Trainerlegende „Nobby“ Furtkamp im Alter von 85 Jahren verstorben

Trainerlegende „Nobby“ Furtkamp im Alter von 85 Jahren verstorben

Allein zehn Aufstiege in 22 Jahren als Trainer im Amateurfußball.


Der langjährige Gelsenkirchener und Essener Fußball-Trainer Norbert „Nobby“ Furtkamp (Foto), der unter anderem die Sportfreunde Katernberg, SV Schonnebeck 1910, VfB Essen-Nord, SV Rotthausen, SSV Buer und Adler Feldmark betreut hatte, ist im Alter von 85 Jahren in einem Gelsenkirchener Altenheim verstorben.

Mehr als 22 Jahre war Furtkamp als Trainer aktiv, feierte dabei zehn Aufstiege, davon allein fünf mit den Sportfreunden Katernberg. Mit dem VfB Essen-Nord und dem SV Rotthausen trainierte er einmal sogar zwei Vereine gleichzeitig.

Das könnte Sie interessieren:

Deutschland bewirbt sich um Frauenfußball-WM 2027

Gemeinsam mit den Nachbarländern Belgien und Niederlande.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.