Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund-Kapitän Marco Reus spricht Klartext

Borussia Dortmund-Kapitän Marco Reus spricht Klartext

Nach 1:3-Niederlage in der Champions League bei Lazio Rom.


Borussia Dortmund ist mit einer Auswärtsniederlage in die UEFA Champions League 2020/21 gestartet! Der Deutsche Vizemeister unterlag bei Lazio Rom 1:3 (0:2). BVB-Kapitän Marco Reus nimmt nach der Auftaktniederlage kein Blatt vor dem Mund: „Wir haben die ersten Minuten, die erste Halbzeit, komplett verschlafen. Das ist für mich unerklärlich. In der zweiten Halbzeit hatten wir dann zwei, drei gute Abschlussmöglichkeiten, waren vorne aber einfach nicht zielstrebig genug, standen nicht kompakt. Das war einfach schlecht und ist natürlich nicht unser Anspruch. Wir haben wenige Spieler im vorderen Drittel gehabt, wo wir Torgefahr ausstrahlen konnten. Unser Passspiel war nicht gut, das Pressing auch nicht. Eigentlich haben wir alles komplett vermissen lassen. Ich habe kein gutes Spiel gemacht – wie die gesamte Mannschaft. Da müssen wir uns jegliche Kritik gefallen lassen. Wir haben im Team nicht gut zusammengespielt und verdient verloren.“

Ausblick: Am Samstag, 18.30 Uhr, empfängt Borussia Dortmund Schalke 04 zum Revierderby und  am Mittwoch kommender Woche, 21 Uhr, kommt Zenit St. Petersburg nach Dortmund.

Ouelle: Borussia Dortmund

Das könnte Sie interessieren:

SF Lotte: Randalierer verursachen Schäden von mehreren tausend Euro

Tecklenburger sind für Hinweise und Zeugenaussagen dankbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.