Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Dortmund: St. Leger-Zweiter Sommelier eingegangen

Galopp Dortmund: St. Leger-Zweiter Sommelier eingegangen

Vierjähriger Wallach wurde von Markus Klug in Köln-Heumar trainiert.
Der vierjährige Galopper-Wallach Sommelier aus dem Trainingsquartier von Markus Klug (Foto) in Köln-Heumar ist wegen einer schweren Verletzung des Schulterblatts eingegangen. Das bestätigte Klug gegenüber der Galopper-Fachzeitung „Sport-Welt“. Sommelier gewann in dieser Saison unter anderem vier Rennen in Folge und belegte im klassischen St. Leger auf der Bahn in Dortmund-Wambel den zweiten Platz.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp: Lukas Delozier reitet künftig für Andreas Suborics

23-jähriger Franzose außerdem für Jean-Pierre Carvalho im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.