Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund: Emre Can positiv auf COVID-19 getestet

Borussia Dortmund: Emre Can positiv auf COVID-19 getestet

26-jähriger Nationalspieler befindet sich in häuslicher Isolation.


Borussia Dortmunds Profi Emre Can (26) ist  positiv auf COVID-19 getestet worden. Der Nationalspieler, der die Champions-League-Reise nach Rom aufgrund einer Sperre nicht hatte mitmachen können, ist aktuell symptomfrei und befindet sich in häuslicher Isolation. Neben Emre Can stehen auch Marcel Schmelzer und Dan-Axel Zagadou auf der Ausfallliste für das heutige 157. Revierderby, 18.30 Uhr, gegen den FC Schalke 04.  Bei den „Knappen“ fehlen Ozan Kabak (Gelbsperre), Torhüter Ralf Fährmann, Suat Serdar und Angreifer Mark Uth (alle muskuläre Probleme).

Foto-Quelle: Borussia Dortmund

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Kaiserslautern holt Gladbach-Talent Julian Niehues

20-jähriger Mittelfeldspieler wurde auch bei Preußen Münster ausgebildet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.