Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Positiver Corona-Befund beim Zweitligisten Fortuna Düsseldorf

Positiver Corona-Befund beim Zweitligisten Fortuna Düsseldorf

Gesundheitsamt der Stadt führt Schritte der Kontaktverfolgung durch.
Ein Spieler des Fußball-Zweitligisten Fortuna Düsseldorf wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Das gab der Verein bekannt. Das örtliche Gesundheitsamt wurde darüber umgehend informiert und wird nun alle nötigen Schritte der Kontaktverfolgung durchführen. Der Verein und sein Mannschaftsarzt und Hygienebeauftragter Dr. Ulf Blecker stehen in engem Austausch mit dem Gesundheitsamt. Der positiv getestete Spieler wurde umgehend informiert und verweilt in häuslicher Quarantäne.

Der Verein hat dem Gesundheitsamt bereits sämtliche Informationen zur Kontaktverfolgung zugänglich gemacht, die nun intensiv geprüft werden. Das Training der Profimannschaft wurde bereits vorsorglich verlegt. Am Freitag, 18.30 Uhr, soll Fortuna Düsseldorf daheim gegen den 1. FC Heidenheim antreten.

Sportvorstand Uwe Klein (Foto) erklärt: „Das Wichtigste ist aktuell, dass es dem Betroffenen gut geht und das auch so bleibt. Zusammen mit Ulf Blecker haben wir bereits alle Informationen zusammengestellt, die für die Kontaktverfolgung durch das Gesundheitsamt wichtig sind. Dass wir nun neben den Verletzten einen weiteren Ausfall zu beklagen haben, ist in unserer aktuellen Situation enorm bitter. Aber dies sind nun mal die Unwägbarkeiten der aktuellen Zeit, mit denen wir alle leben müssen.“

Foto-Quelle: Fortuna Düsseldorf

Das könnte Sie interessieren:

SF Lotte: Randalierer verursachen Schäden von mehreren tausend Euro

Tecklenburger sind für Hinweise und Zeugenaussagen dankbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.