Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Wiedersehen mit Angreifer Petar Sliskovic

MSV Duisburg: Wiedersehen mit Angreifer Petar Sliskovic

29-Jähriger geht mittlerweile für Türkgücü München auf Torejagd.
Für den Drittligisten MSV Duisburg kommt es am Samstag, 14 Uhr, in der Partie beim Aufsteiger Türkgücü München zum Wiedersehen mit einem ehemaligen Spieler. Petar Sliskovic war im Sommer 2019 vom heutigen Südwest-Regionalligisten VfR Aalen nach Duisburg gewechselt. Für die „Zebras“ war der 29-Jährige in 28 Pflichtspielen (vier Tore) am Ball, ehe es ihn vor dieser Spielzeit nach München zog.

Bei Türkgücü gehört der ehemalige Bundesliga-Profi (15 Einsätze für den 1. FSV Mainz 05) zu den Leistungsträgern. Sechs Treffer nach acht Begegnungen bedeuten für Sliskovic nicht nur den besten Wert beim Liganeuling. Der Kroate führt auch die ligaweite Torschützenliste gemeinsam mit Dennis Dressel (TSV 1860 München) an.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04 U 23: Fröhling will Parkstadion zur Festung machen

54-jähriger Fußball-Lehrer findet Aufholjagd „phänomenal“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.