Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Huub Stevens: „Aufgeben ist das Allerletzte“

Huub Stevens: „Aufgeben ist das Allerletzte“

Fabian Klos vermiest Schalkers Interimstrainer die Rückkehr.


Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 musste sich Arminia Bielefeld im Kellerduell 0:1 (0:0) geschlagen geben und bleibt siegloses Schlusslicht. Den entscheidenden Treffer erzielte Arminia-Kapitän Fabian Klos per Kopfball. Schalkes Jahrhundert-Trainer Huub Stevens (Foto), der einen Tag zuvor bei S04 als Interims-Cheftrainer für die verbleibenden zwei Partien dieses Jahres vorgestellt worden war, zog ein ernüchterndes Fazit: „Wir haben ein richtiges Abstiegskampf-Spiel gesehen, in dem beide Mannschaft gekämpft haben. Die Arminia ist der glückliche Sieger, da wir in bestimmten Momenten Fehler gemacht haben, von denen Bielefeld profitiert hat. Durch die Auswechslung von Omar Mascarell haben wir bereits in der Anfangsphase einen wichtigen Spieler in dieser Partie verloren. Aufgeben ist aber das Allerletzte. Wir werden auch in den kommenden Spielen alles geben und hoffen auf ein Quäntchen Glück.“

Im letzten Spiel dieses Jahres trifft Schalke 04 am Dienstag, 18.30 Uhr, in der zweiten Runde des DFB-Pokals auf den Südwest-Regionalligisten SSV Ulm 1846 Fußball. Die Partie wird in der Gelsenkirchener VELTINS-Arena ausgetragen, nachdem die beiden Vereine das Heimrecht getauscht hatten.

Das könnte Sie interessieren:

RWO gegen MSV: Vorverkauf für Traditionsduell startet am Mittwoch

Revierderby in der Regionalliga West steigt bereits am 3. Spieltag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert