Startseite / Pferderennsport / Traben Berlin: Ehrungen für Michael und Wolfgang Nimczyk

Traben Berlin: Ehrungen für Michael und Wolfgang Nimczyk

Saison 2021 in der Hauptstadt startet am Sonntag mit elf Rennen.
Am Sonntag beginnt die Trabrennsaison 2021 auf der Bahn in Berlin-Mariendorf: Insgesamt elf Rennen werden ab 14 Uhr ausgetragen. Im Mittelpunkt steht auch die Ehrung der neuen Bahnchampions. Michael Nimczyk (Foto, bester Berufsfahrer) und sein Vater Wolfgang (erfolgreichster Trainer, beide Willich) konnten sich 2020 ebenso wie Ulrich Mommert (Besitzer), André Dujardin (Züchter), André Pögel (Amateur), Ronja Walter (Trabreiterin) und der als Lehrlingsmeister geehrte, aber mittlerweile als Berufsfahrer agierende Franz-Josef Stamer gegen ihre Konkurrenten durchsetzen.

Michael Nimczyk könnte auch dem Saisonstart in der Hauptstadt gleich wieder seinen Stempel aufdrücken. Der „Goldhelm“ ist am Sonntag in zehn der elf Prüfungen am Start.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Dinslaken: Saisonstart am Bärenkamp mit acht Rennen

Auch Bahnchampion und „Bronzehelm“ Robbin Bot mit von der Partie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.