Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / VfL Bochum: Wiedersehen mit Simon Terodde steht bevor

VfL Bochum: Wiedersehen mit Simon Terodde steht bevor

Am Freitag kommt es zum Top-Spiel gegen den Hamburger SV.


Zweitliga-Tabellenfüher VfL Bochum kann am Freitag, 18.30 Uhr, im Top-Spiel gegen den Hamburger SV mit einem Sieg einen großen Schritt in Richtung Aufstieg machen. Dabei kommt es auch zum Wiedersehen mit Torjäger Simon Terodde (Foto), der von 2014 bis 2016 beim VfL unter Vertrag stand und inzwischen mit 138 Toren der Rekordtorschütze in der 2. Fußball-Bundesliga ist.

Nachdem die Hanseaten am Montag im Verfolgerduell gegen Holstein Kiel nicht über ein 1:1-Unentschieden hinauskamen, beträgt der Vorsprung der Bochumer auf den drittplatzierten HSV bereits fünf Punkte. Der gebürtige Bocholter Terodde erzielte den Ausgleich gegen Kiel und führt mit 20 Saisontreffern erneut die Torjägerliste souverän an. Schon dreimal war er Torschützenkönig der 2. Bundesliga, unter anderem auch im VfL-Trikot.

Das könnte Sie interessieren:

Corona-Testzentrum im Sportpark des FC Viktoria Köln eröffnet

Angebot für Bürgertests in Zusammenarbeit mit Hausreinigungsdienst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.