Startseite / Fußball / SC Preußen Münster: Serie hält auch gegen SV Straelen

SC Preußen Münster: Serie hält auch gegen SV Straelen

Ehemaliger Bundesligist nach 3:1 nun seit 13 Partien unbesiegt.
Der SC Preußen Münster hat seine gute Form in der Regionalliga West erneut unter Beweis gestellt. Die Mannschaft von Trainer Sascha Hildmann setzte sich in einer Nachholpartie vom 24. Spieltag trotz eines zwischenzeitlichen Rückstands noch 3:1 (2:1) gegen den SV Straelen durch. Für den ehemaligen Bundesligisten war es bereits das 13. Spiel in Serie ohne Niederlage (33 Zähler).

Nach den Toren des 18-jährigen Startelf-Debütanten Deniz-Fabian Bindemann (26.) und Alexander Langlitz (37./60.) beträgt der Rückstand der Münsteraner auf den Zweitplatzierten Rot-Weiss Essen nur noch einen Zähler. RWE hat allerdings noch zwei Partien weniger absolviert. Der SV Straelen, für den sich Jannis Kübler (18.) in die Torschützenliste eintragen konnte, ging erstmals seit fünf Begegnungen (neun Punkte) wieder leer aus.

Das könnte Sie interessieren:

Oberliga: Sportlicher Leiter Mario Salogga verlässt FC Kray

Als Ergebnis der Gespräche zur künftigen sportlichen Ausrichtung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.