Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bayer 04 Leverkusen bleibt unter Trainer Hannes Wolf unbesiegt

Bayer 04 Leverkusen bleibt unter Trainer Hannes Wolf unbesiegt

Allerdings müde Nullnummer am Montag in Hoffenheim.

Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen konnte im Rennen um die Europapokal-Plätze zum Abschluss des 28. Spieltages keinen entscheidenden Boden gutmachen. Das Team des neuen Trainers Hannes Wolf (Foto) kam im vorerst letzten Montagspiel der Bundesliga-Historie über ein 0:0 bei der TSG Hoffenheim nicht hinaus.

Unter Wolfs Regie sind die Leverkusener zwar weiter unbesiegt. Der Rückstand auf einen Champions League-Rang wuchs allerdings auf neun Punkte an. Immerhin beträgt der Vorsprung vor Rang sieben weiterhin vier Zähler.

 

Das könnte Sie interessieren:

Schalke 04: Jetzt sogar drei Corona-Fälle – Quartett in Quarantäne

Heimspiel der „Knappen“ gegen Hertha BSC darf dennoch stattfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.