Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Philipp Schwierske wird neuer U 15-Trainer

MSV Duisburg: Philipp Schwierske wird neuer U 15-Trainer

32-Jähriger war schon in der Saison 2017/2018 für U 13 verantwortlich.


Seit Mitte März wird unter Einhaltung strenger Regularien im Nachwuchsleistungszentrum des Drittligisten MSV Duisburg wieder trainiert. Der Spielbetrieb im Junioren-Bereich ist zwar weiterhin ausgesetzt. Die Planungen bei den „Zebras“ für die nächste Spielzeit befinden sich aber schon längst in der heißen Phase und stehen inzwischen vor dem Abschluss.

Die letzte offene Cheftrainer-Stelle im MSV-Nachwuchs übernimmt mit Philipp Schwierske ein bereits bekanntes Gesicht. Schon in der Saison 2017/2018 gehörte der 32-Jährige zum Trainerstab an der Westender Straße und betreute damals die U 13. Über die Stationen beim FC Schalke 04 und bei Arminia Klosterhardt kehrt Schwierske jetzt zurück und übernimmt ab Mai die MSV-Talente der U 15 in der Regionalliga West. Zu klären ist noch, wer an der Seite des A-Lizenz-Inhabers als Co-Trainer für die U 15 verantwortlich sein wird. Auch ein Betreuer soll noch zeitnah gefunden werden

„Der Kontakt zum MSV ist nie abgebrochen. Ich freue ich mich sehr, wieder hier zu sein“, sagt Schwierske. „Wenn man sieht, was hier alles geschaffen wurde: Die Räumlichkeiten, die vielen Plätze und auch der Fakt, dass die Profis nur ein paar Meter entfernt sind. Das sind ausgezeichnete Bedingungen, um junge Fußballer zu entwickeln.“

Foto-Quelle: MSV Duisburg

Das könnte Sie interessieren:

Mittelrheinpokal: FC Viktoria Köln heiß auf Stadtduell mit Fortuna

Rivalen stehen sich am 19. Mai im Verbandspokal-Halbfinale gegenüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.